Video Poker Regeln

Normalerweise spielt man bei Draw Poker gegen andere Spieler, wie in den meisten Pokerspielen, doch bei Video Poker sind die Dinge ein wenig anders, da du lediglich gegen den Computer bzw. den Automaten spielst. Das Ziel ist es, ein Blatt aus fünf Karten zu halten, das mindestens ein Paar Buben oder eine Kombination höheren Wertes (jacks or better) enthält. Das hört sich einfach für dich an? Ist es auch!

Der Aufbau eines Video Poker Automaten ist ebenfalls sehr einfach. Es gibt normalerweise einen Button, auf dem „Deal/Draw“ (Ziehen) und einen Button, auf dem „Cash Out“ (Auszahlung) steht. Unter jeder Karte befindet sich ebenfalls ein Button, auf dem „Hold“ (Halten) steht. Nachdem du dein Geld gesetzt hast, klickst du auf den Deal/Draw-Button und die Runde beginnt.

Dir werden 5 Karten ausgeteilt und du musst dich entscheiden, welche Karten du behalten und welche du tauschen möchtest. Um Karten zu behalten, klickst du auf den Hold-Button unter der entsprechenden Karte. Als Ergebnis erscheint über dieser Karte der Schriftzug „Hold“ auf dem Bildschirm.

Nachdem du alle Karten, die du behalten möchtest, ausgesucht hast, klickst du auf den Deal/Draw-Button, wodurch alle Karten, die nicht als „Hold“ markiert worden sind, durch neue Karten ausgetauscht werden.

Nun überprüfst du, ob das neue Blatt besser oder genauso gut ist wie ein Paar Buben. Wenn dem so ist, gewinnst du und dein Gewinn wird dir ausgezahlt!

Der Gewinn, den du bei Video-Poker erhältst, hängt davon ab, wie viel Geld du einzahlst. Die meisten Automaten haben einen Mindesteinsatz, der als „Coin“ (Münze) oder „Credit“ bezeichnet wird. Diese Auszahlungen hängen davon ab, wie viele Credits, zwischen 1 und 5, du setzt. Für jeden Einsatz gibt es eine Auszahlungstabelle, die direkt am Automaten abzulesen ist. Je höher der Wert deines Pokerblattes, desto höher ist die Auszahlungsquote. Zwei Paare sind besser als ein Paar, ein Drilling ist wiederum besser als zwei Paare usw. Das bestmögliche Blatt ist der Royal Flush.

Die Auszahlungstabellen haben ein bestimmtes Muster: Wenn du zum Beispiel einen Credit setzt und mit zwei Paaren gewinnst, erhältst du zwei Credits. Wenn du zwei Credits setzt, erhältst du für zwei Paare vier Credits usw. Für einen Royal Flush gibt es jedoch häufig einen Jackpot, wenn du 5 volle Credit gesetzt hast.

Diese Video Poker Spielregeln solltest du im Hinterkopf behalten, wenn du das nächste Mal Video Poker online spielst. Eine Online Video Poker Partie zu spielen ist eine tolle Möglichkeit, dazu zu lernen und Geld zu verdienen, also probiere es gleich heute noch aus!

Weitere Informationen zu Video Poker findest du, indem du diesen Links folgst:

Video Poker Strategie
Video Poker Tipps
Video Poker Einführung